Zuhause im Bad

Trends im Bad

28.08.2018 - Katrin Petkovic

talsee, der führende Hersteller hochwertiger Badausstattungen, hat für Sie einige Ideen der Badgestaltung zusammengestellt. Im Fokus: Marmor im Bad, die fugen- und stufenlosen purity Dusch- und Badewannen sowie mineralische Wandbeläge.

Die Renaissance von Marmor

Das «weisse Gold», wie Marmor im Volksmund gerne genannt wird, gehört zu den kostbarsten Gütern, die die toskanische Küste zu bieten hat. Valeria Gunz, die Schweizer Interior Stylistin, mit der talsee zusammenarbeitet, gibt wertvolle Styling-Tipps für elegante Marmor-Akzente im Bad. Ausserdem spricht sie über ihren Aufenthalt im italienischen Carrara, dem Marmor-Mekka, und verrät, welches der bekanntesten Kunstwerke der frühen Neuzeit dort seinen Ursprung hat.   

12 Carrara Marmor Steinbruch

Ausblick vom Gipfel des Steinbruchs in Carrara. Foto: Valeria Gunz.


Das Duscherlebnis ohne Fugen und Stufen

Fugenlose Duschen sind äusserst pflegeleicht und gleichzeitig zeitlos elegant. Duschwannen, Rückwände, Nischen und Abläufe lassen sich aus Corian® durchgängig umsetzen – alles wie aus einem Guss!

Hier sehen Sie die wunderschöne Verwandlung eines Bades, in dem neu eine Whirlwanne aus Corian steht. Zum Beitrag

talsee_Badkollektion_purity-1

Der stufenlose Einstieg der purity Duschwanne ist nicht nur ästhetisch, sondern auch funktional.


Mineralische Wandbeläge für ein idyllisches Wohnklima

Aus Naturofloor gestaltete, fugenlose Wandbeläge sorgen mit der natürlich strukturierten Oberfläche und einem grossen Spannungsfeld farblicher Nuancen für eine behagliche Atmosphäre. Mit dem talsee Badkonfigurator tasten Sie sich Schritt für Schritt an Ihre persönliche Wohlfühloase heran. Wählen Sie dabei die Farbe des Badmöbels, die Wandgestaltung und den Bodenbelag. Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Dann bestellen Sie unverbindlich eine Offerte ihres zukünftigen Traumbades. 

Zum Badkonfigurator

 

Webp.net-gifmaker (2)

Mit dem talsee-Badkonfigurator wird man kurzzeitig zum Interior Designer. Nicht nur die Wände, sonder auch die Böden und Möbel sind frei wählbar.